XIX/ 1ö MGÖ/MiJuGÖ - Disziplinarrecht

Nach unten

XIX/ 1ö MGÖ/MiJuGÖ - Disziplinarrecht

Beitrag von Gast am Mo 26 Jul 2010, 03:12

Ich bitte um Abstimmung zur Änderungen des MGÖ/MiJuGÖ - Disziplinarrecht


MGÖ


§2 Armeeführer

(1) Das militärische Oberkommando liegt beim Armeeführer.
Dem Armeeführer wird der militärische Rang eines Obristen verliehen.
Der Armeeführer unterliegt dem Befehlsrecht des Erzherzogs und dem Weisungsrecht des Hauptmanns. Er ist gegenüber dem Hauptmann rechenschaftspflichtig.
(2) Dem Armeeführer beigeordnet wird ein Armeestab, der als militärisches Beratungsorgan fungiert und dem der Hauptmann vorsteht.
(3) Der Armeestab besteht aus dem Hauptmann, dem Obersten Feldrichter, dem Marschall, den Stadtkommandanten sowie weiteren, vom Armeeführer berufenen Soldaten. Die Stadtkommandanten können bei Stabssitzungen von ihren Stellvertretern ersetzt werden.
(4) Sollte das Amt des Armeeführers nicht besetzt sein, übernimmt der Hauptmann dessen Aufgaben.

§32 Disziplinarmaßnahmen

(1) Disziplinarmaßnahmen können einstimmig von Armeeführer, Hauptmann und dem dem betreffenden Soldaten vorgesetzten Stadtkommandanten beschlossen werden, wenn ein Soldat gegen geltendes Recht des Erzherzogtums Österreich verstößt.
(1a) Disziplinarmaßnahmen gegen Stadtkommandanten können von Armeeführer und Hauptmann beschlossen werden, wenn ein Stadtkommandant gegen geltendes Recht des Erzherzogtums Österreich verstößt.
(1b) Ein Verstoß nach §31 (8 ) MGÖ kann nur von einem Militärgericht bestraft werden.
(2) Als beschließbare Disziplinarmaßnahmen gelten unter §9 MiJuGÖ genannten.
(2a) Die unehrenhafte Entlassung darf nur durch ein Militärgericht beschlossen werden.
(3) Auf einstimmigen Beschluss des zuständigen Stadtkommandanten, des Armeeführers, des Hauptmanns sowie des Erzherzogs können Soldaten aus dem Dienst der Armee entlassen werden.

MiJuGÖ

§ 1 Zuständigkeit

(1) Das Militärgericht behandelt Verstöße gegen das Armeegesetz des Erzherzogtum Österreich wegen Fahnenflucht sowie Berufungen gegen durch den Armeestab verhängte Disziplinarmaßnahmen.
(2) Verstöße, die unter die zivile Gerichtsbarkeit des Erzherzogtum Österreich fallen, werden von dieser entsprechend dem EGfÖ verhandelt.

§ 2 Personalstruktur

(1) Das Militärgericht setzt sich aus dem Obersten Feldrichter und dem Militärstaatsanwalt zusammen. Für die Durchführung eines Prozesses werden zwei Schöffen beigeordnet, die der Armee angehören müssen und vom Obersten Feldrichter benannt werden.
(1a) Prozesse des Militärgerichts, welche über das Ende einer Legislaturperiode des Rates hinausgehen, werden von dem OFR fortgesetzt, welcher sie begonnen hat. Sollten in diesem Zeitraum neue Prozesse begonnen werden, übernimmt deren Leitung der amtierende OFR.
(2) Der Militärstaatsanwalt wird vom Armeeführer ernannt.
(3) Der Militärstaatsanwalt kann für einen Prozess einen Vertreter ernennen, der aus den Reihen der Armee kommt, wenn ihm die Prozessführung nicht möglich ist.
(4) Im Falle der Befangenheit eines Mitglieds des Militärgerichts, muss der Zuständige einen Vertreter benennen.

§ 4 Anhörung

(1) Berufungen gegen verhängte Disziplinarmaßnahmen finden in Form einer Anhörung statt.
(2) Die Anhörung kann von einem Soldaten beantragt werden, gegen den eine Disziplinarmaßnahme verhängt wurde.
(3) Der Militärrichter setzt einen Termin für die Anhörung fest.
(4) Der Militärstaatsanwalt vertritt bei einer Berufung den Armeestab.
(4) Befangenheitsanträge müssen vor Beginn der Anhörung gestellt werden.
(5) Der Militärrichter ist berechtigt, eine Schlichtung im Verlauf der Anhörung anzustreben.
(6) Im Anschluss an die Anhörung entscheidet der Militärrichter über den Antrag des Soldaten, gegen den eine Disziplinarmaßnahme verhängt wurde.
(6a) Möglich sind: Bestätigung oder Aufhebung der Disziplinarmaßnahme sowie die Verhängung einer anderen DIsziplinarmaßnahme gemäß §9 (1) MiJuGÖ

Sowie Umbenennung des §6 MiJuGÖ in "Verfahrensablauf des Prozesses"

Dafür
Dagegen
Enthaltung

Abstimmung endet Dienstag (27.07.1458) 23:59 Uhr


Zuletzt von KingMarGO am Mi 28 Jul 2010, 07:44 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: XIX/ 1ö MGÖ/MiJuGÖ - Disziplinarrecht

Beitrag von Quarke am Mo 26 Jul 2010, 06:07

Dafür
Quarke
Quarke

Anzahl der Beiträge : 2582
Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 29

Nach oben Nach unten

Re: XIX/ 1ö MGÖ/MiJuGÖ - Disziplinarrecht

Beitrag von Yulivee am Mo 26 Jul 2010, 07:33

dafür
Yulivee
Yulivee

Anzahl der Beiträge : 5771
Anmeldedatum : 29.03.10
Ort : Amstetten

Nach oben Nach unten

Re: XIX/ 1ö MGÖ/MiJuGÖ - Disziplinarrecht

Beitrag von Gast am Mo 26 Jul 2010, 08:07

dafür

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: XIX/ 1ö MGÖ/MiJuGÖ - Disziplinarrecht

Beitrag von Gast am Mo 26 Jul 2010, 08:43

dafür

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: XIX/ 1ö MGÖ/MiJuGÖ - Disziplinarrecht

Beitrag von Tyz am Mo 26 Jul 2010, 09:06

Arrow dafür
Tyz
Tyz

Anzahl der Beiträge : 6976
Anmeldedatum : 29.03.10
Alter : 39
Ort : Ternitz

Nach oben Nach unten

Re: XIX/ 1ö MGÖ/MiJuGÖ - Disziplinarrecht

Beitrag von Anna_die_Rose am Mo 26 Jul 2010, 09:59

Arrow Dafür

_________________
Anna_die_Rose von Wanyan, Fürstin von Braunschweig-Lüneburg, Reichsritterin, Gräfin von Eidenberg & Hüneburg

Armeeführerin der österreichischen Armee
Wer uns zum Feind hat, der braucht keine Freunde mehr
Anna_die_Rose
Anna_die_Rose
Kämmerer

Anzahl der Beiträge : 13740
Anmeldedatum : 27.03.10
Alter : 55

Nach oben Nach unten

Re: XIX/ 1ö MGÖ/MiJuGÖ - Disziplinarrecht

Beitrag von avallyn am Mo 26 Jul 2010, 11:22

Arrow dafür!

_________________
Reichsritterin Avallyn von Merdarion, Gräfin von Grafenbach und Scharnebeck, Reichsgräfin von Ravensberg, Burggräfin von Friedberg, Fürstin von Königsfeld, Ritterin des Almandinordens und der königl.Greifen  
Oberst,  

Es ist besser für etwas zu kämpfen, als gegen etwas...
avallyn
avallyn
Erzherzog

Anzahl der Beiträge : 16705
Anmeldedatum : 29.03.10
Ort : Ternitz

Nach oben Nach unten

Re: XIX/ 1ö MGÖ/MiJuGÖ - Disziplinarrecht

Beitrag von Gast am Mo 26 Jul 2010, 19:20

Arrow Dafür

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: XIX/ 1ö MGÖ/MiJuGÖ - Disziplinarrecht

Beitrag von Belafarinrod am Mo 26 Jul 2010, 20:55

Arrow dafür

_________________

Belafarinrod
Belafarinrod

Anzahl der Beiträge : 13176
Anmeldedatum : 06.04.10
Ort : Mistelbach, Zum See 38

Nach oben Nach unten

Re: XIX/ 1ö MGÖ/MiJuGÖ - Disziplinarrecht

Beitrag von Gast am Mi 28 Jul 2010, 07:35

Die Auszählung der Stimmen ergab:

Dafür: 9
Dagegen: 0
Enthaltung: 0

Entschuldigt gefehlt: 1
Unentschuldigt gefehlt: 2

Arrow angenommen

Kingmargo von Greifen
Erzherzog von Österreich

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: XIX/ 1ö MGÖ/MiJuGÖ - Disziplinarrecht

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten