Die Pforte zur Kaserne

Seite 18 von 20 Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19, 20  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Die Pforte zur Kaserne

Beitrag von Joline am Di Apr 21, 2015 2:01 pm

Joli hatte lange..... ja sogar seeeehr lange überlegt, ob sie in die Armee eintreten sollte. Ein Mal hatte sie es bis in die Räumlichkeiten in der württembergischen Armee geschafft, dann brach Joli alles ab. War es das richtige für sie überhaupt? Ihr kribbeln in den Händen, doch wieder mal in die Armee zu gehen, hörte nie auf.
Sie sprach öfters mit Tiba, Luke.... ob sie nun überredet wurde, wusste sie gar nicht so genau, aber mit Mut ging sie dann doch in Richtung Kaserne.

Vor den Toren, natürlich die Wachen. "Grüß Gott, ich bin Joline von Hohenau und Bürgermeisterin in Mistelbach und hätte gerne Einlass und hätte gerne die Armeeführerin Avallyn gesprochen." Nach diesen Worten blickte sie die beiden Wachen an. Einer nickte ihr zu, der andere öffnete die Tore und wurde vor den Räumlichkeiten der Armeeführerin gebracht.

Kurz wurde von der Wache an die Tür geklopft, die Tür geöffnet und die Wache huschte hinein. Ein paar Sekunden, und die Wache war wieder raus aus dem Zimmer und verschwandt. Joli blickte ihm nur noch nach.

Joli setzte sich auf einen Stuhl, der auf dem Flur vor dem Raum der Armeeführerin stand und blickte sich um. Hier war sie noch nie und es war atemberaubend zu sehen, in welchem Schlosstrakt die Armeeführerin sass.

Joli war nun in Gedanken und wartetet.
avatar
Joline

Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 19.01.13
Ort : Mistelbach

Nach oben Nach unten

Re: Die Pforte zur Kaserne

Beitrag von avallyn am Di Apr 21, 2015 3:34 pm

Kurz hatte es geklopft und Ava sah von ihren Pergamenten auf als die Wache in ihr Büro kam.
Es wurde salutiert und ihr mitgeteilt, dass eine Dame vor den Büro wartete.

Also ging Ava nach draußen und war doch einigermaßen erstaunt Joline anzutreffen.

Grüß dich Joline, bitte komme doch mit in mein Büro, dann können wir uns unterhalten.

((http://ezhoesterreich.forumieren.de/t4794-buro-der-armeefuhrung))

_________________
Reichsritterin Avallyn von Merdarion, Gräfin von Grafenbach und Scharnebeck, Reichsgräfin von Ravensberg, Burggräfin von Friedberg, Fürstin von Königsfeld, Ritterin des Almandinordens und der königl.Greifen  
Oberst,  

Es ist besser für etwas zu kämpfen, als gegen etwas...
avatar
avallyn
Erzherzog

Anzahl der Beiträge : 15236
Anmeldedatum : 29.03.10
Ort : Ternitz

Nach oben Nach unten

Re: Die Pforte zur Kaserne

Beitrag von Balthasar_der_barbar am Fr Mai 08, 2015 3:02 pm

Balthasar war nach langem hin und her angekommen, es gab probleme weswegen er erst heut heran trat.
Der Nordmann hatte schon ein Gespräch gehabt im Büro eines jungen Mannes, nun steht er vor der Pforte einer Kaserne.
An der Pforte stand eine Wache, als Balthasar heran getreten war grüßte er mit einem Nicken und sprach. Des Göttern Segen möge euch ereilen, ich bin Balthasar der Barbar. Man sagte mir ich solle mich hier einfinden um mich weiter zu Informieren und Rekrutieren zu lassen. Ich hoffe doch ich bin hier richtig und nicht auf ein Streich des Loki's herein gefallen.
avatar
Balthasar_der_barbar

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 28.04.15

Nach oben Nach unten

Re: Die Pforte zur Kaserne

Beitrag von avallyn am Fr Mai 08, 2015 7:13 pm

Eine Wache hatte Ava zur Pforte bestellt, ein Herr würde dort auf sie warten.
So macht sie sich wie üblich selbst auf den Weg und erblickt sogleich jemanden der dort wartet.

Gott zum Gruße, werter Herr.
Ich bin Oberst Avallyn, die Armeeführerin.
Wie kann ich Euch behilflich sein?


_________________
Reichsritterin Avallyn von Merdarion, Gräfin von Grafenbach und Scharnebeck, Reichsgräfin von Ravensberg, Burggräfin von Friedberg, Fürstin von Königsfeld, Ritterin des Almandinordens und der königl.Greifen  
Oberst,  

Es ist besser für etwas zu kämpfen, als gegen etwas...
avatar
avallyn
Erzherzog

Anzahl der Beiträge : 15236
Anmeldedatum : 29.03.10
Ort : Ternitz

Nach oben Nach unten

Re: Die Pforte zur Kaserne

Beitrag von Balthasar_der_barbar am Sa Mai 09, 2015 9:04 am

Gott zum Gruße? Welcher Gott sie wohl meint? Balthasar erspart sich den Göttern Gruß, sie wird bestimmt nicht wissen was gemeint ist.
Der Nordmann mustert die Frau, er kennt sie schließlich noch nicht. Dann nickt er zur begrüßung und stellt sich vor. Ich bin Balthasar der Barbar, ein Stolzer Nordmann der so manche Schlacht hinter sich hat.
Man empfahl mir die Armee als Berufsrichtung, sie soll alles haben was ich gerne hab.
Ich war in einem Büro, dort hab ich mit ein sehr jungen Mann gesprochen, Luke, er sagte mir ich soll hier her kommen und mich melden zwecks Rekrutierung, vorrausgesetz man braucht noch ein Armee zuwachs.
avatar
Balthasar_der_barbar

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 28.04.15

Nach oben Nach unten

Re: Die Pforte zur Kaserne

Beitrag von avallyn am Sa Mai 09, 2015 1:01 pm

Ava musste leicht schmunzeln als sie den Blick des Fremden auf sich spürt, vermutlich ging ihm durch den Kopf...eine Frau als Armeeführerin?

Nun, werter Balthasar, der Ihr schon so manche Schlacht geschlagen habt, natürlich braucht die Armee immer Verstärkung,
es kann nie genug Soldaten geben,
Wobei Soldat sein meiner Meinung nach eher eine Berufung als ein Beruf ist.
Aber bitte folgt mir doch in mein Büro, damit wir uns weiter unterhalten können.


((http://ezhoesterreich.forumieren.de/t4794-buro-der-armeefuhrung))

_________________
Reichsritterin Avallyn von Merdarion, Gräfin von Grafenbach und Scharnebeck, Reichsgräfin von Ravensberg, Burggräfin von Friedberg, Fürstin von Königsfeld, Ritterin des Almandinordens und der königl.Greifen  
Oberst,  

Es ist besser für etwas zu kämpfen, als gegen etwas...
avatar
avallyn
Erzherzog

Anzahl der Beiträge : 15236
Anmeldedatum : 29.03.10
Ort : Ternitz

Nach oben Nach unten

Re: Die Pforte zur Kaserne

Beitrag von Irving am Mo Okt 12, 2015 1:25 pm

Nach der Krönung, zumindest nachdem der Prozession konnte er sich heimlich entfernen. Der Adel und die großen Namen und Menschen waren nicht seine Welt irgendwie. Vielmehr dachte er die ganze Zeit daran, dass er genügend Aufgaben und Pflichten in seiner Heimat hatte. Eine davon war ein Versprechen Cesare gegenüber, welches er nun erfüllen wollte.
Hier hin führte ihn der Weg und er schaute sich um.
"Verzeihung? Wer da? Ich sollte mich hier zwecks Rekrutiertwerden melden. Hallo?"

Irving

Anzahl der Beiträge : 1422
Anmeldedatum : 12.09.15

Nach oben Nach unten

Re: Die Pforte zur Kaserne

Beitrag von Floff am Di Okt 13, 2015 8:35 am

Der Armeeführer bekommt von einem Boten einen kleinen Zettel überreicht, der ihn zum Tor bittet, ein potenzieller Rekrut hatte sich gemeldet.
Floff macht sich also auf den Weg und erreicht die Pforte, und tatsächlich, da steht ein noch unbekannter Herr.

Einen schönen guten Tag, ich bin Oberst Floff, der Armeeführer, wie kann ich euch helfen?
Ihr wollt euch als Rekrut melden?

_________________
avatar
Floff

Anzahl der Beiträge : 2782
Anmeldedatum : 01.04.10
Ort : Linz

Nach oben Nach unten

Re: Die Pforte zur Kaserne

Beitrag von Irving am Di Okt 13, 2015 2:25 pm

Irving nickte leicht. "So ist es. Es wurde mir zugetragen, dass es nicht schaden würde, wenn Österreich den einen oder anderen Rekrut mehr hätte. Grenzland etc. Auch wenn ich nicht sonderbar viel Kraft mitbringe, so hoffe ich doch durch das Einstudieren der Technik und durch taktische Ausbildung einen Beitrag zur österreichischen Sicherheit beitragen zu können."

Irving

Anzahl der Beiträge : 1422
Anmeldedatum : 12.09.15

Nach oben Nach unten

Re: Die Pforte zur Kaserne

Beitrag von Floff am Di Okt 13, 2015 5:12 pm

Er nickt.

Rekruten schaden natürlich nie. Eure Kraft sollte kein Problem sein, aber das besprechen wir am besten in meinem Büro, bitte folgt mir.

((AF-Büro))

_________________
avatar
Floff

Anzahl der Beiträge : 2782
Anmeldedatum : 01.04.10
Ort : Linz

Nach oben Nach unten

Re: Die Pforte zur Kaserne

Beitrag von Jakob33 am Do Jan 28, 2016 4:29 pm

Jakob hörte sich um, und lies sich beschreiben wie er zum Rekrutierungsstelle gelangen würde. An der Pforte fragte er den wachhabenden Soldaten nach dem Weg.
avatar
Jakob33

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 28.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Die Pforte zur Kaserne

Beitrag von Floff am Do Jan 28, 2016 5:42 pm

Ein Bote hatte ihm Bescheid gegeben, dass ein Mann vor dem Tor wartet und zur Rekrutierungsstelle möchte, also macht sich der Soldat gleich selbst auf den Weg um ihn hereinzulassen.
Als er den Unbekannten beim Wachhaus erreicht begrüßt er ihn.

Einen schönen Nachmittag der Herr!
Ich bin Oberst Floff, der Armeeführer. Die Wachen haben mir berichtet ihr interessiert euch dafür Rekrut zu werden?

_________________
avatar
Floff

Anzahl der Beiträge : 2782
Anmeldedatum : 01.04.10
Ort : Linz

Nach oben Nach unten

Re: Die Pforte zur Kaserne

Beitrag von Jakob33 am Fr Jan 29, 2016 6:13 pm

Jakob dreht sich zu dem Herrn

Herr Oberst, können sie mir sagen wo ich mich melden muss, um mich als Rekrut zu bewerben?
avatar
Jakob33

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 28.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Die Pforte zur Kaserne

Beitrag von Floff am Mo Feb 01, 2016 11:06 am

Der Soldat nickt ihm zu.

Da seid ihr hier schon richtig. Am besten ihr kommt gleich einmal mit in mein Büro, dort können wir das ganze dann genauer besprechen.


Er deutet ihm ihm zu folgen.

_________________
avatar
Floff

Anzahl der Beiträge : 2782
Anmeldedatum : 01.04.10
Ort : Linz

Nach oben Nach unten

Re: Die Pforte zur Kaserne

Beitrag von Xalexis am Di Feb 16, 2016 9:29 pm

Immer wieder auf die Kleine Karte schauend müsste er laut dieser angekommen sein.
Den Blick von der Karte abwendend blickte er auf die besagte Pforte,von der seine Herrin sprach.
Leicht wurde die Karte zusammen gefaltet und in die Tasche verfrachtet.
Er schritt näher heran,sah sich etwas um und Klopfte dann an dieser.
"HAALLLOOO?JEEEMAAAND DAAAA?"rief er sehr laut .

Xalexis

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 16.02.16

Nach oben Nach unten

Re: Die Pforte zur Kaserne

Beitrag von Floff am Mi Feb 17, 2016 4:01 pm

Floff ist gerade auf den Wehranlagen unterwegs, er macht gerade Pause, und hat beschlossen das Brot, dass er sich mitgenommen hat, heute im Freien zu essen.
Als er gerade das letzte Stück herunterschluckt und sich die Hände abputzt hört er unten an der Pforte jemanden schreien.
Der Soldat beugt sich zwischen zwei Zinnen nach vorne und sieht zu dem Mann der da unten steht.
Einen schönen guten Tag, es ist in der Tat jemand da. Womit kann ich helfen?

_________________
avatar
Floff

Anzahl der Beiträge : 2782
Anmeldedatum : 01.04.10
Ort : Linz

Nach oben Nach unten

Re: Die Pforte zur Kaserne

Beitrag von Xalexis am Mi Feb 17, 2016 5:14 pm

Xal lauschte noch immer an der Pfort,als er Schritte vernahm.Schnell ging er ein paar meter rückwärts,lauschend wolle er nicht begrüßt werden.
Sein Blick konzentrierte sich auf das Tor ,das ganz gewiss gleich geöffnet wurde.

Plötzlich wie aus dem Nichts kam ein Stimme von oben,und ein Gesicht samt Oberkörper luckte zwischen den Zinnen heraus.

Vor lauter schreck sprang er ungewollt zurück und ein ängstliches und überraschtes "Ahhh "entglitt ihn.

Das war nicht geplant.Etwas perplex und von peinlichkeit berührt ,schaute er nun nach oben und sagte mit Fassung"Verzeiht die Störung edler Herr"ein leichte Verbeugung wurde vollzogen.
"ich bin Xalexis,Knappe von Fürstin Avallyn plus diverser weiterer Titel,die ich erst alle noch lernen muss.Ich bin hier weil meine Herrin wünscht das ich zum Soldaten ausgebildet werde"
Ihr kennt sie doch oder ?"wurde dann fragend geschaut

Xalexis

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 16.02.16

Nach oben Nach unten

Re: Die Pforte zur Kaserne

Beitrag von Floff am Do Feb 18, 2016 10:48 am

Leicht muss er Schmunzeln als er den Hopser sieht, versucht dann aber gleich wieder seine Miene unter Kontrolle zu bringen.

Gute Reaktionszeit! Damit können wir arbeiten.
Einen Moment, ich komm runter zum Tor.


Floff verschwindet hinter den Zinnen und taucht kurze Zeit später in der Pforte im Tor wieder auf.

Bitte, kommt herein.
Mein Name ist Floff von Hotzenstein, ich bin der Armeeführer, also als angehender Rekrut seid ihr bei mir gleich richtig.
Wenn euch Ava von was weiß ich was alles, dass ich mir auch nicht merk, geschickt hat, dann denk ich wird das kein Problem sein, aber am besten ihr kommt trotzdem noch kurz mit in mein Büro.
Immer mir nach.


Er deutet ihm zu Folgen und macht sich auf den Weg durch das Torhaus Richtung Innenhof. ((hierhin))

_________________
avatar
Floff

Anzahl der Beiträge : 2782
Anmeldedatum : 01.04.10
Ort : Linz

Nach oben Nach unten

Re: Die Pforte zur Kaserne

Beitrag von Xalexis am Do Feb 18, 2016 4:00 pm

Xalexis sprach nicht weiter ,sondern folgte Wortlos dem Armeeführer,und die Fassung hatte er auch wieder,da die Peinlichkeit sogar für gut bewertet wurde.

So ging er hinterher.

Xalexis

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 16.02.16

Nach oben Nach unten

Re: Die Pforte zur Kaserne

Beitrag von Rajakel am Di März 01, 2016 8:40 pm

Sie kannte das Schloss durch ihre Arbeit als Bürgermeisterin recht gut, deswegen fand sie den Eingang zur Kaserne recht schnell. Dort angekommen klopfte sie erstmal an die Pforte und wartete auf eine Antwort.
avatar
Rajakel

Anzahl der Beiträge : 1906
Anmeldedatum : 30.05.15

Nach oben Nach unten

Re: Die Pforte zur Kaserne

Beitrag von Floff am Di März 01, 2016 10:02 pm

Wieder berichtet ihm ein Bote von einer Besucherin an der Pforte, also macht sich Floff umgehend auf den Weg dorthin.
Kurz schaut er durch den Sehschlitz, man kann ja nicht vorsichtig genug sein, dann öffnet er die Tür.

Einen schönen guten Abend die Dame.
Ich bin Oberst Floff, wie kann ich euch behilflich sein?

_________________
avatar
Floff

Anzahl der Beiträge : 2782
Anmeldedatum : 01.04.10
Ort : Linz

Nach oben Nach unten

Re: Die Pforte zur Kaserne

Beitrag von Rajakel am Di März 01, 2016 11:46 pm

Sie lächelte den Herrn vor sich an, man wollte ja einen guten Eindruck hinterlassen.

Ebenfalls einen schönen guten Abend. Rajakel werde ich gerufen. Ich bin hier, weil ich der Armee beitreten möchte.
avatar
Rajakel

Anzahl der Beiträge : 1906
Anmeldedatum : 30.05.15

Nach oben Nach unten

Re: Die Pforte zur Kaserne

Beitrag von Floff am Mi März 02, 2016 9:45 pm

Der Soldat nickt.

Dann seit ihr bei mir genau richtig, bitte folgt mir als erstes einmal in mein Büro.

hier

_________________
avatar
Floff

Anzahl der Beiträge : 2782
Anmeldedatum : 01.04.10
Ort : Linz

Nach oben Nach unten

Re: Die Pforte zur Kaserne

Beitrag von Rajakel am Do März 03, 2016 2:25 pm

Sie nickte ebenfalls und folgte dem Armeeführer in sein Büro.
avatar
Rajakel

Anzahl der Beiträge : 1906
Anmeldedatum : 30.05.15

Nach oben Nach unten

Re: Die Pforte zur Kaserne

Beitrag von Keltra am Fr Apr 29, 2016 12:36 am

Auf Anhieb hatte sie wieder hergefunden, auch wenn der letzte Aufenthalt in der Hofburg schon eine ganze Weile zurücklag. Dass sie irgendwann den Kaserneneingang suchen würde, das hätte sie damals nicht für möglich gehalten und doch war sie nun hier .. an dieser Pforte und kein Mensch war zu sehen, also klopft sie alles andere als zaghaft und lauscht ob sich wer nähert.
avatar
Keltra

Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 15.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Die Pforte zur Kaserne

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 18 von 20 Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19, 20  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten