Provinzgericht

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Provinzgericht

Beitrag von Twoflower am Mo Jan 02, 2017 2:36 pm

Also so:

§23 Prozessabwicklung in der Weinstube

(1) Der Prozess kann auf gemeinsamen Wunsch von Beschuldigtem und Opfer, in vorheriger Abstimmung mit Richter, Staatsanwalt und Zeugen in der "Österreichischen Weinstube" abgehalten werden.
(2) Der Ablauf der Verhandlung ist wie folgt:
- Der Beschuldigte wird am Provinzgericht angeklagt, es werden aber keine Plädoyers gehalten oder Zeugen geladen.
- Verlesen der Anklageschrift durch die Staatsanwaltschaft und Benennung der Zeugen der Anklage.
- Erstes Plädoyer der Verteidigung und Benennung der Zeugen der Verteidigung.
- Befragung der Zeugen durch Richter, Staatsanwaltschaft und Verteidigung.
- Schlussplädoyer der Staatsanwaltschaft.
- Schlussplädoyer der Verteidigung.
- Urteilsverkündung durch den Richter.
- Verkündung und Vollstreckung des Urteils am Provinzgericht.
(3) Die Verhandlung in der Weinstube muss innerhalb von 4 Wochen nach Eröffnung beendet werden.
(3.1) Der Richter kann bei Vorliegen berechtigter Gründe diese Frist verlängern.
(3.2) Wird die Verhandlung nicht innerhalb der vorgebenenen Frist beendet, wird sie am Provinzgericht weiter geführt.

_________________

Fähnrich
avatar
Twoflower

Anzahl der Beiträge : 9429
Anmeldedatum : 01.04.10
Ort : Linz

Nach oben Nach unten

Re: Provinzgericht

Beitrag von avallyn am Mo Jan 02, 2017 3:19 pm

Like gefällt mir

_________________
Reichsritterin Avallyn von Merdarion, Gräfin von Grafenbach und Scharnebeck, Reichsgräfin von Ravensberg, Burggräfin von Friedberg, Fürstin von Königsfeld, Ritterin des Almandinordens und der königl.Greifen  
Oberst,  

Es ist besser für etwas zu kämpfen, als gegen etwas...
avatar
avallyn
Erzherzog

Anzahl der Beiträge : 15236
Anmeldedatum : 29.03.10
Ort : Ternitz

Nach oben Nach unten

Re: Provinzgericht

Beitrag von Irving am Mo Jan 02, 2017 6:17 pm

Arrow Einverstanden

Irving

Anzahl der Beiträge : 1422
Anmeldedatum : 12.09.15

Nach oben Nach unten

Re: Provinzgericht

Beitrag von Belafarinrod am Mo Jan 02, 2017 8:28 pm

danke two. sollte bis zum 04.01. keine weiteren Vorschläge/Änderungswünsche kommen geht das in die abstimmung


avatar
Belafarinrod

Anzahl der Beiträge : 13022
Anmeldedatum : 06.04.10
Ort : Mistelbach, Zum See 38

Nach oben Nach unten

Re: Provinzgericht

Beitrag von Lorencz am Mo Jan 02, 2017 8:36 pm

Änderungswunsch: Alle Unterpunkte in Absatz 3 integrieren. Razz

_________________

Vizekorporal der österreichischen Armee
avatar
Lorencz

Anzahl der Beiträge : 2819
Anmeldedatum : 16.06.14
Ort : Mistelbach

Nach oben Nach unten

Re: Provinzgericht

Beitrag von Jurina am Mo Jan 02, 2017 8:52 pm

Bitte keinen Schachtelsatz aus allen Unterpunkten zu 3tens formulieren.

So wie's jetzt formuliert ist sollte es reichen und verständlich sein.

_________________

~ Fairplay ~
Gleiches Recht für Alle - oder - Wie du mir, so ich dir
avatar
Jurina
Wortführer

Anzahl der Beiträge : 3760
Anmeldedatum : 21.04.10
Ort : RK: Amstetten / Wien

Nach oben Nach unten

Re: Provinzgericht

Beitrag von avallyn am Mo Jan 02, 2017 8:54 pm

Ich finde die Unterpunkte sehr hübsch und verständlich.
So sollte es bleiben.

_________________
Reichsritterin Avallyn von Merdarion, Gräfin von Grafenbach und Scharnebeck, Reichsgräfin von Ravensberg, Burggräfin von Friedberg, Fürstin von Königsfeld, Ritterin des Almandinordens und der königl.Greifen  
Oberst,  

Es ist besser für etwas zu kämpfen, als gegen etwas...
avatar
avallyn
Erzherzog

Anzahl der Beiträge : 15236
Anmeldedatum : 29.03.10
Ort : Ternitz

Nach oben Nach unten

Re: Provinzgericht

Beitrag von Chibalein am Mo Jan 02, 2017 10:25 pm

Twoflower schrieb:Also so:

§23 Prozessabwicklung in der Weinstube

(1) Der Prozess kann auf gemeinsamen Wunsch von Beschuldigtem und Opfer, in vorheriger Abstimmung mit Richter, Staatsanwalt und Zeugen in der "Österreichischen Weinstube" abgehalten werden.

Was ist wenn die Zeugen dem nicht zustimmen, aber der Rest

Wird der Prozess dennoch dann in der Öffentlichkeit abgehalten ?
avatar
Chibalein

Anzahl der Beiträge : 132
Anmeldedatum : 03.06.13

Nach oben Nach unten

Re: Provinzgericht

Beitrag von Jurina am Mo Jan 02, 2017 11:03 pm

(1) Der Prozess kann auf gemeinsamen Wunsch von Beschuldigtem und Opfer, in vorheriger Abstimmung mit Richter, Staatsanwalt und Zeugen in der "Österreichischen Weinstube" abgehalten werden.

Ich möchte mich da nicht festlegen, meine aber irgendwo gelesen zu haben, dass alle Beteiligten einem öffentlichen Prozess zustimme müssen. Ist jemand der Beteiligten dagegen, dann gibt es keine Verhandlung in der Weinstube. Wie gesagt, ich bin mir da nicht sicher.

_________________

~ Fairplay ~
Gleiches Recht für Alle - oder - Wie du mir, so ich dir
avatar
Jurina
Wortführer

Anzahl der Beiträge : 3760
Anmeldedatum : 21.04.10
Ort : RK: Amstetten / Wien

Nach oben Nach unten

Re: Provinzgericht

Beitrag von Jurina am Mo Jan 02, 2017 11:07 pm

PS: Möglicherweise ließe es sich in dem Fall, dass ein Zeuge nicht aussagen will, so regeln, dass die Aussage von der Staatsanwaltschaft vorgelesen wird.

_________________

~ Fairplay ~
Gleiches Recht für Alle - oder - Wie du mir, so ich dir
avatar
Jurina
Wortführer

Anzahl der Beiträge : 3760
Anmeldedatum : 21.04.10
Ort : RK: Amstetten / Wien

Nach oben Nach unten

Re: Provinzgericht

Beitrag von Lorencz am Di Jan 03, 2017 11:19 am

Jurina schrieb:Bitte keinen Schachtelsatz aus allen Unterpunkten zu 3tens formulieren.

Kein Schachtelsatz, sondern einfach mehrere Sätze in einem Absatz.

_________________

Vizekorporal der österreichischen Armee
avatar
Lorencz

Anzahl der Beiträge : 2819
Anmeldedatum : 16.06.14
Ort : Mistelbach

Nach oben Nach unten

Re: Provinzgericht

Beitrag von Anna_die_Rose am Di Jan 03, 2017 12:57 pm

Jurina, du hast vollkommen recht. Alle Beteiligten müssen einem Prozess in der Weinstube zustimmen. Sagt nur einer Nein geht es nicht.

_________________
Anna_die_Rose von Wanyan, Fürstin von Braunschweig-Lüneburg, Reichsritterin, Gräfin von Eidenberg & Hüneburg

Armeeführerin der österreichischen Armee
Wer uns zum Feind hat, der braucht keine Freunde mehr
avatar
Anna_die_Rose
Armeeführer

Anzahl der Beiträge : 11805
Anmeldedatum : 27.03.10
Alter : 54

Nach oben Nach unten

Re: Provinzgericht

Beitrag von Freygunn am Mi Jan 04, 2017 10:53 pm

Lorencz, ich selber neige leider dazu Sätze zu formulieren die elendig lang sind, trotzdem empfinde ich gerade bei so umfangreichen Gesetzestexten wie dem EGfÖ diese Unterpunkte als hilfreich, sei es bei der Orientierung während des Lesens, dem Verständnis des Textes und auch bei Zitaten im Gespräch...

Ich finde den Vorschlag von dem werten Twoflower gut
avatar
Freygunn

Anzahl der Beiträge : 476
Anmeldedatum : 17.04.14

Nach oben Nach unten

Re: Provinzgericht

Beitrag von Lorencz am Do Jan 05, 2017 9:29 am

Es ist mir durchaus bewusst, dass ich mit meiner Forderung, die sich ja im Prinzip nur aufs Formale beschränkt, auf verlorenem Posten stehe. Aber ich kann und will nicht verstehen, warum man für einen Absatz, der insgesamt aus 3 (in Worten: drei!) Sätzen besteht, zwei Unterpunkte einführen möchte. Jetzt wird ein Paragraph schon in Absätze gegliedert und dann muss diese Gliederung nochmal gegliedert werden? Nicht nur leidet die sprachliche Schönheit darunter (auch das gibts in Gesetzestexten), auch das zusammenhängende Lesen wird dadurch nicht gefördert, weil die Menschen die Tendenz haben, sobald sie einen bestimmten Punkt gefunden haben, alles andere auch relevante unbewusst zu ignorieren.

Ich will ja keinen Schachtelsatz daraus machen. Im Endeffekt würde dieser Absatz bei mir einfach so aussehen:

(3) Die Verhandlung in der Weinstube muss innerhalb von 4 Wochen nach Eröffnung beendet werden. Der Richter kann bei Vorliegen berechtigter Gründe diese Frist verlängern. Wird die Verhandlung nicht innerhalb der vorgebenenen Frist beendet, wird sie am Provinzgericht weiter geführt.

Und mir kann wirklich niemand erklären, dass jetzt die Lesbarkeit und das Verständnis leidet. Sollte jemand einen bestimmten Satz hervorheben wollen, beispielsweise den letzten, macht man das ganz einfach so: § 23 Abs 3 letzter Satz.

So, das war mein Grant zum Donnerstag. Danke fürs Lesen, ich kann wieder ignoriert werden. Bitte weitermachen.

_________________

Vizekorporal der österreichischen Armee
avatar
Lorencz

Anzahl der Beiträge : 2819
Anmeldedatum : 16.06.14
Ort : Mistelbach

Nach oben Nach unten

Re: Provinzgericht

Beitrag von Belafarinrod am Fr Jan 06, 2017 10:43 am

Arrow Urne
avatar
Belafarinrod

Anzahl der Beiträge : 13022
Anmeldedatum : 06.04.10
Ort : Mistelbach, Zum See 38

Nach oben Nach unten

Re: Provinzgericht

Beitrag von Belafarinrod am Mo Jan 09, 2017 8:13 pm

Abstimmung geschlossen

8 Dafür
1 ungültige stimme
3 nicht abgestimmt

Done

Geschlossen, Danke an alle die dieses Lange liegengebliebene Thema zu ende brachen.
avatar
Belafarinrod

Anzahl der Beiträge : 13022
Anmeldedatum : 06.04.10
Ort : Mistelbach, Zum See 38

Nach oben Nach unten

Re: Provinzgericht

Beitrag von Belafarinrod am Mo Jan 16, 2017 10:44 am

archiv
avatar
Belafarinrod

Anzahl der Beiträge : 13022
Anmeldedatum : 06.04.10
Ort : Mistelbach, Zum See 38

Nach oben Nach unten

Re: Provinzgericht

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten