Die Arbeit hinter den Ratsmitgliedern

Eine Antwort erstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die Arbeit hinter den Ratsmitgliedern

Beitrag von Irving am Do März 17, 2016 11:55 pm

Bald ist die Hälfte der LP rum. Ratsmitglieder werden bald Ihre Halbzeitberichte anfertigen und in der Weinstube aushängen. Oft habe ich den Eindruck, diese Berichte bringen nicht ganz rüber, was hinter der Arbeit sich verbirgt. Ein Richter hat nicht nur die Aufgabe am Ende eines Prozesses den Hammer zu schwingen und ein Kämmerer hat sicherlich nicht nur die Aufgabe, zu sehen wie viel Taler die Provinz hat.
Oft ist ein großer Arbeitsaufwand erforderlich um ordnungsgemäß sein Amt auszuführen. Absprache mit den Bürgermeistern, JuKo Konferenz, Berechnung der Bilanzen und der vorhandenen Lehm oder Steinbeständen.
Ich weiß nicht, ob es denn erwünscht ist und ich wüsste nicht wo man dies einbauen kann, dass man bisschen die Arbeit hinter den Ratsmitgliedern dem Bürger nahe bringt. Bestünde an so etwas Interesse?

Irving

Anzahl der Beiträge : 1422
Anmeldedatum : 12.09.15

Nach oben Nach unten

Re: Die Arbeit hinter den Ratsmitgliedern

Beitrag von Gast am Fr März 18, 2016 5:31 pm

Also es wäre sicherlich nicht verkehrt. Zum einen, da die Bürger auch, was vom Rat erfahren, direkt vom Ratsmitglied, sprich seine Einschätzung zum Amt und so weiter.
Außerdem kann man vielleicht so dem Volke die Ratsarbeit nahe bringen und diese dafür interessieren. Neue können dem Rat gut tun, wenn die Alten es zulassen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Arbeit hinter den Ratsmitgliedern

Beitrag von Gast am So März 20, 2016 11:56 pm

Wie wäre es, wenn man am Ende der LP seine Tätigkeit als Posten Y kurz Revue passieren lassen würde und dann immer ein wenig aus dem Alltag berichten? Das kann man auch dann dem Nachfolger ins Büro legen, damit er weiß, was er zu tun hat?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Arbeit hinter den Ratsmitgliedern

Beitrag von juni0rluke am Mo März 21, 2016 7:39 am

Was man eventuell machen könnte: Generell eine Zusammenfassung der einzelnen Ämter. Was man wirklich macht usw, so wie Irving schon sagte, und die hier und in der Weinstube hinterlegen. Im Prinzip ist die Arbeit in einem Amt ja meist immer die Gleiche - also einmal ein Leitfaden was gemacht wird plus eventuell genauere Berichte wo man darauf halt eingehen kann und sagen kann, was anders war usw usf.

_________________

Korporal - Oberster Stadt Kommandant
avatar
juni0rluke
Richter

Anzahl der Beiträge : 6010
Anmeldedatum : 06.01.14
Ort : Ternitz

Nach oben Nach unten

Re: Die Arbeit hinter den Ratsmitgliedern

Beitrag von Anduna am Mo März 21, 2016 5:24 pm

Auch Anduna mischt sich in die Diskussion ein. ,,Cui bono? Wem nützt es?'' Nein, sie benutzt diesen Ausdruck nicht, um irgendjemandem irgendetwas zu unterstellen, sondern weil der wortwörtliche Inhalt gerade so gut passt. ,,Meint Ihr tatsächlich, dass viele Bürger neben ihrem alltäglichen Geschäft noch unbedingt weiteres Ratsgeschreibsel lesen wollen? Zumal es wir ja schon regelmäßig Berichte veröffentlichen und es *andernorts* auch schon Leitfäden zu den Ämtern gibt.''
avatar
Anduna

Anzahl der Beiträge : 744
Anmeldedatum : 16.09.14

Nach oben Nach unten

Re: Die Arbeit hinter den Ratsmitgliedern

Beitrag von juni0rluke am Mo März 21, 2016 8:23 pm

Ist ein Punkt Duna, aber andersherum: wem tuts weh? Ich weiß nicht wieviele Leute den "anderen Ort" kennen. Natürlich, die Resonanz wäre whs nicht die Größte - aber wenn es wirklich wen interessiert, hätte er es auch zusammengefasst wo bei uns. Die Frage wäre halt auch, wie man das "dingfest" machen könnte, so dass es nicht wieder nach ein paar Wochen aus der WS verschwindet.

Insgesamt bringen wird es wie gesagt wahrscheinlich nicht viel - schaden tut es aber auch nicht.

_________________

Korporal - Oberster Stadt Kommandant
avatar
juni0rluke
Richter

Anzahl der Beiträge : 6010
Anmeldedatum : 06.01.14
Ort : Ternitz

Nach oben Nach unten

Re: Die Arbeit hinter den Ratsmitgliedern

Beitrag von juni0rluke am Mo März 21, 2016 8:46 pm

Oder man macht es so, dass man eben in den Berichten genauer ist, was vl sogar gscheiter wäre.

_________________

Korporal - Oberster Stadt Kommandant
avatar
juni0rluke
Richter

Anzahl der Beiträge : 6010
Anmeldedatum : 06.01.14
Ort : Ternitz

Nach oben Nach unten

Re: Die Arbeit hinter den Ratsmitgliedern

Beitrag von Cunadus am Di März 22, 2016 8:00 pm

Hm, ich hab als Bürger schon mal interesse gehabt, was die Rätlinge so treiben in den einzelen Ämtern. Ich fände einen kurzen Abriss zum Ende der Lp gar nicht so schlecht. Ob es gelesen wird ist die zweite Frage, mir scheint es so zu sein das die meisten Bürger eh nicht wirklich interessiert was der rat macht.
avatar
Cunadus

Anzahl der Beiträge : 1900
Anmeldedatum : 29.03.14
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Die Arbeit hinter den Ratsmitgliedern

Beitrag von Irving am Di März 22, 2016 8:29 pm

Man könnte auch einige Sachen schildern, die eben man von den Beschreibungen her nicht entnommen werden können. Zusammenspiel von HBV und Kämmerer, Kontakt zum BM wegen dem Futtermittel für die Zucht etc usw.
Ich fürchte einige Bürger, haben den Ort vergessen. Und vielleicht sehen auch viele nicht, was hinter der Arbeit steckt.
In den Berichten steht oft das Selbe drin, aber dass es nicht 5 min am Tag für ein Amt braucht, kann vielleicht der eine oder der andere nicht erkennen.
Jedoch würde ich die Amtsschilderung nicht als Pflicht machen. Sondern wer da kreativ und mitteilungsfreudig ist, kann umschreiben, wie er in dieser LP das Amt empfand, wie viel Zeit er benötigte und vor welchen Problemen er stand. Was ihm spaß machte, ob er es wieder täte... irgendwas. Einfach um dem Bürger das Ganze etwas näher zu bringen.

Irving

Anzahl der Beiträge : 1422
Anmeldedatum : 12.09.15

Nach oben Nach unten

Re: Die Arbeit hinter den Ratsmitgliedern

Beitrag von Twoflower am Mi März 23, 2016 8:23 am

Aus meiner Sicht geht es hier um 2 Dinge, die ich beide für wichtig erachte:
1. Den Bürgern zu zeigen, das Ratsarbeit auch aus vielen kleinen tagtäglichen Handgriffen besteht, die man meistens nicht sieht.
2. Eine Beschreibung der Aufgaben er einzelnen Ämter, um die Einarbeitung von neuen Ratsmitgliedern zu erleichtern.

Die Frage, ob Punkt 1 von den Bürgern angenommen wir, ist berechtigt. Aber wenn man es nicht probiert, sieht man auch nicht, ob es funktioniert.

Zu Punkt 2 gibt es auch andernorts Beschreibungen, aber trotzdem bringt es Amt auch andere ((nicht ingame)) Aufgaben mit sich, die auch von Provinz zu Provinz stark unterscheiden.
Z.B. der OFR ist bei uns primär für die Bürgerwehren zuständig, in anderen Provinzen für die Gendamerie. Oder die Art und Weise, wie die Warenmesse zwischen Provinz und Dörfern abgewickelt wird.
Oder auch die Mitarbeit in den Reichsinstitutionen wie Reichsarmee, Reichsschatzkammer, Justitzkonferenz, Wortführerkonferenz. Allein schon wenn ich höre, dass offenbar niemand dem Regenten gesagt hat, dass er Zugang zum Reichsarmeestab hat, sehe ich hier Handlungsbedarf.

_________________

Fähnrich
avatar
Twoflower

Anzahl der Beiträge : 9321
Anmeldedatum : 01.04.10
Ort : Linz

Nach oben Nach unten

Re: Die Arbeit hinter den Ratsmitgliedern

Beitrag von Twoflower am Fr Feb 17, 2017 9:21 pm

Ich möchte in dieser LP gerne dieses Thema wieder aufgreifen, das mir nicht ganz Unwichtig erscheint.

Wollen wir damit beginnen, für jedes Ratsamt eine Aufstellung der Aufgaben zu erstellen?
Ich stelle mir das so vor, dass jeder einmal grob (stichwortartig) zusammenfasst, wofür er oder sie zuständig ist und dann können wir alles gemeinsam durchgehen und ergänzen. Gerne auch mit Beteiligung ehemaliger Amtsträger, die nicht mehr im Rat sind.

Damit klar ist, was ich mir ungefähr vorstelle: Württemberg hat so etwas schon: https://wuerttemberg.iphpbb3.com/forum/84148108nx42724/aushaenge-f68/arbeitsgrundlagen-des-rates-t5188.html#p172486
Kann man vielleicht auch gleich als Vorlage benutzen. Wink

_________________

Fähnrich
avatar
Twoflower

Anzahl der Beiträge : 9321
Anmeldedatum : 01.04.10
Ort : Linz

Nach oben Nach unten

Re: Die Arbeit hinter den Ratsmitgliedern

Beitrag von Lorencz am Fr Feb 17, 2017 9:35 pm

Hamma nicht schon zumindest ein paar Beschreibungen? Ich bin mir sicher, ich hab was als Kämmerer schon formuliert gehabt.

_________________

Vizekorporal der österreichischen Armee
avatar
Lorencz

Anzahl der Beiträge : 2759
Anmeldedatum : 16.06.14
Alter : 38
Ort : Mistelbach

Nach oben Nach unten

Re: Die Arbeit hinter den Ratsmitgliedern

Beitrag von avallyn am Fr Feb 17, 2017 9:47 pm

Ja, hab ich schon im Rat gelesen, fehlte aber noch einiges.

Die Vorlage aus WB finde ich sehr gut, auch wenn natürlich einiges angepasst werden muss.
Besonders gut gefällt mir die Geschäftsordnung. Wink

_________________
Reichsritterin Avallyn von Merdarion, Gräfin von Grafenbach und Scharnebeck, Reichsgräfin von Ravensberg, Burggräfin von Friedberg, Fürstin von Königsfeld, Ritterin des Almandinordens und der königl.Greifen  
Oberst,  

Es ist besser für etwas zu kämpfen, als gegen etwas...
avatar
avallyn
Erzherzog

Anzahl der Beiträge : 14858
Anmeldedatum : 29.03.10
Ort : Ternitz

Nach oben Nach unten

Re: Die Arbeit hinter den Ratsmitgliedern

Beitrag von Belafarinrod am Fr Feb 17, 2017 10:25 pm

gut das sollten wir können.... was meinen die anderen?
avatar
Belafarinrod

Anzahl der Beiträge : 13022
Anmeldedatum : 06.04.10
Ort : Mistelbach, Zum See 38

Nach oben Nach unten

Re: Die Arbeit hinter den Ratsmitgliedern

Beitrag von Rajakel am Fr Feb 17, 2017 11:41 pm

Also für den Kämmerer hab ich die Anleitungen noch etwas erweitert. Kann hier aber gern noch eine Stichpunktübersicht geben.

_________________
avatar
Rajakel

Anzahl der Beiträge : 1906
Anmeldedatum : 30.05.15

Nach oben Nach unten

Re: Die Arbeit hinter den Ratsmitgliedern

Beitrag von Kryptokrat am Sa Feb 18, 2017 1:17 am

Ich will euch Räte nicht nötigen, aber wie wärs, wenn mal wieder über die ganzen Beschreigungen und Arbeitsanweisungen für jedes amt drüber geschaut würde?
Man kann dann bei deren Vollständigkei auch leicht die Stichworte der Aufgabenbereiche heraus filtern und das einmal (wieder) in die Weinstube tragen als "Ämterbeschreiobung der Ratsarbeit" oder ähnliches.

z.B.:
Baumeister:
*Verwaltung der Häfen mit den Hafenmeistern
*Schiffsbau: Genehmigung und Kosten
*Bergwerke: Öffnung, Schließung und Instandsetzung, Wiederaufwertungen
*Montanrohstoffe: Produktionsübersicht und Mengenprüfung
*Mitarbeit im Handelsausschuss
avatar
Kryptokrat
Oberster Feldrichter

Anzahl der Beiträge : 3242
Anmeldedatum : 28.04.14
Ort : Ternitz

Nach oben Nach unten

Re: Die Arbeit hinter den Ratsmitgliedern

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten