Vasallenrat

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Vasallenrat

Beitrag von Irving am Sa Apr 30, 2016 12:22 pm

Guten Tag,

wie jede Provinz hat auch das Erzherzogtum gute und verdiente Vasallen. Es sind erfahrene und verdiente Mitbürger. Ich habe mal überlegt, ob man einen Vasallenrat einführen könnte, die dem Erzherzog zur Seite steht und diesen berät. Selbstverständlich nur wenn der Erzherzog dies auch wünscht. Aber ich denke da muss es der Erzherzog selbst entscheiden.
Ich finde es nur schade, dass die Vasallen nur dann gefragt werden, wenn

a) Krieg gibt und Auxillium ausgerufen wird
b) Eideserneuerungen eingefordert werden

Daher habe ich mir überlegt, wie man den Vasallen auch eine gewisse Stellung einräumen kann, als nur "Titelträger" und "Lehenhüter"
Ideen?

Irving

Anzahl der Beiträge : 1429
Anmeldedatum : 12.09.15

Nach oben Nach unten

Re: Vasallenrat

Beitrag von Irving am So Mai 01, 2016 12:43 pm

Thana. schrieb:Hoher Rat,

die Idee des Erzherzogs ist doch hervorragend. Aus meiner Rat - Zeit in Württemberg weiß ich, die haben dort sogar einen ganzen Salon für sich. Im selben Schloss also. Dort gibt es noch den ein und anderen Raum, wo die Vasallen sich unterhalten können, kurzschließen, Fragen stellen. Ein Raum wurde unserer Zeit erschaffen, in dem der Rat auch mitreden konnte., Alle anderen Räume waren den Vasallen vorbehalten. Dabei kamen schon viele, gute Sachen rum. Ich kann euch darin nur bekräftigen, werter Irving, eure Vasallen mehr einzubinden.

Thanatos Tartaros

Irving

Anzahl der Beiträge : 1429
Anmeldedatum : 12.09.15

Nach oben Nach unten

Re: Vasallenrat

Beitrag von juni0rluke am So Mai 01, 2016 12:55 pm

Inwiefern die Vasallen aktiv sind, können wir nicht abschätzen. Wir können nur mal die entsprechenden Räumlichkeiten einrichten und schauen, wer alles auftaucht. An sich ist die Idee ja ganz gut.

_________________

Korporal - Oberster Stadt Kommandant
avatar
juni0rluke
Richter

Anzahl der Beiträge : 6221
Anmeldedatum : 06.01.14
Ort : Ternitz

Nach oben Nach unten

Re: Vasallenrat

Beitrag von Rajakel am So Mai 01, 2016 8:13 pm

Man kann solche Räume ja mal einrichten, wenn niemand aktiv ist haben wir eine neue schöne Besenkammer.

_________________
avatar
Rajakel
Baumeister

Anzahl der Beiträge : 1997
Anmeldedatum : 30.05.15

Nach oben Nach unten

Re: Vasallenrat

Beitrag von Jurina am So Mai 01, 2016 8:29 pm

"Was ... außer in den Krieg ziehen und sein Leben fürs glorreiche Heimatland zu opfern ... kann ein Vasall eigentlich noch tun? Mitdiskutieren in den Ständen, Abstimmen über was weiß ich ... nicht wirklich etwas, was die meisten Vasallen hinterm Ofen hervorlockt. Zudem sind die meisten Vasallen eh im Rat oder der Armee und daher mehr oder weniger aktiv, nur halt nicht vordergründig als Vasall. Oder?"    

((Ingame gibt es doch keine weiteren Möglichkeiten aktiv zu werden und nette kleine RP's schreiben ist nicht jedermanns Sache.))

_________________

~ Fairplay ~
Gleiches Recht für Alle - oder - Wie du mir, so ich dir
avatar
Jurina
Wortführer

Anzahl der Beiträge : 3992
Anmeldedatum : 21.04.10
Ort : RK: Amstetten / Wien

Nach oben Nach unten

Re: Vasallenrat

Beitrag von Irving am Di Mai 03, 2016 6:52 am

Nicht jeder der Vasallen ist im Rat oder Armee. Und selbst die beteiligen sich ausschließlich dort. Wenn eine Diskussion ansteht, oder etwas, dass ganz Österreich betrifft, so würde ich es gerne auf in ein Diskussionsraum geben, welches eben mit dem Vasallen besetzt ist. Sie haben sich ja schließlich um Österreich verdient gemacht, sodass sie vielleicht weiterhin für Österreich da sein möchten. Mir geht es auch um die Vielfalt der Meinungen zu einem Thema. Die meisten sind im Rat aktiv und sprechen Ihre Meinung aus. Jedoch, je mehr Meinungen, desto besser. Finde ich.
Und es müssen keine Jasager sein. Bei den österreichischen Vasallen erwarte ich auch keine. Es ist sehr gesund finde ich, wenn man möglichst viele Meinungen einholt.
Natürlich ist es auch die Frage ob sie diese kundtun.
Eigentlich hat ein Vasall auch eine beratende Funktion. Im Eid spricht er nicht nur von Auxillium, sondern auch Consillium meine ich.

Irving

Anzahl der Beiträge : 1429
Anmeldedatum : 12.09.15

Nach oben Nach unten

Re: Vasallenrat

Beitrag von Jurina am Di Mai 03, 2016 6:22 pm

Er hört scheinbar bei ihr nie richtig zu, so der Gedanken des Weibes. Sagte es nicht: Zudem sind die meisten Vasallen eh im Rat oder der Armee ...? Keine Rede davon, dass alle dort seien, so blöd ist's ja auch nicht dies zu vermuten.
"Ihr sagtet ..." und um nicht ebenfalls was Nichtgesagtes zu wiederholen, wurde er so gut als möglich zitiert, würde doch erlaubt sein, " ... wenn ich's kurz wiederholen darf: Eigentlich hat ein Vasall auch eine beratende Funktion. Im Eid spricht er nicht nur von Auxilium, sondern auch Consilium meine ich. Dann meine ich doch einfach mal, dass solch ein Raum für die Vasallen längst überfällig wäre. Ist jetzt nicht Euer Problem, dass der Gedanke noch nicht in die Tat umgesetzt wurde aber ... wenn ein Vasall eidet, dem Regenten auch mit seinem Rat dienlich zu sein, dann sollte man ihm ... ihnen auch die Möglichkeit dazu schaffen. Eine Räumlichkeit, wo sie nicht nur unter sich sind, sondern auch einen, wo auch der Regent mit oder ohne Hohen Rat Mitspracherecht hat. Wie sonst sollen die Vasallen wissen, wo es intern gerade hakt und wo der Regierende Ideen und Rat finden kann."

_________________

~ Fairplay ~
Gleiches Recht für Alle - oder - Wie du mir, so ich dir
avatar
Jurina
Wortführer

Anzahl der Beiträge : 3992
Anmeldedatum : 21.04.10
Ort : RK: Amstetten / Wien

Nach oben Nach unten

Re: Vasallenrat

Beitrag von Irving am Di Mai 03, 2016 6:35 pm

"Überfällig würde ich es nicht nennen, da bis jetzt niemand direkt eine Notwendigkeit darin gesehen hatte. Zumal das Consillium verpflichtet nicht den Regenten den Rat der Vasallen einzuholen, sondern die Vasallen bei Bedarf den Regenten zu beraten. Also ist noch nichts überfällig. Ich wollte auch einige Meinungen der Vasallen hören. Besteht überhaupt Interesse? Wollen sie denn überhaupt? Einen Raum zu schaffen, ist einfach, drehe den Schlüssel und komme hinein.. und wer sitzt da? Die Adelsleute, die im Rat sitzen und die Führungsebene der Armee? Wäre redundant, da solche Räume bereits existieren."

Irving

Anzahl der Beiträge : 1429
Anmeldedatum : 12.09.15

Nach oben Nach unten

Re: Vasallenrat

Beitrag von Jurina am Di Mai 03, 2016 7:45 pm

"Dann mal anders gefragt ... wer von den Vasallen, die weder dem Rat, noch der Armee angehören oder angehörten und daher vielleicht noch öfter (?) hier in den öffentlichen Bereich schauen, wird jetzt und hier die Diskussion mitbekommen? Ein kleiner Hinweis vielleicht in der Weinstube? Und was ist mit den Vasallen, die nicht in Österreich leben? Gewiss ist deren Rat auch gefragt oder?"

Die Antwort zur letzten Frage würde interessant sein. Gerade musste die Brünette an Timber und Swawa denken. Waren ihre Ansichten noch gefragt? Würde jene noch das Geschick Österreichs kümmern? Wenn man sie ließe, warum nicht....

_________________

~ Fairplay ~
Gleiches Recht für Alle - oder - Wie du mir, so ich dir
avatar
Jurina
Wortführer

Anzahl der Beiträge : 3992
Anmeldedatum : 21.04.10
Ort : RK: Amstetten / Wien

Nach oben Nach unten

Re: Vasallenrat

Beitrag von Irving am Fr Mai 06, 2016 5:11 am

Thana. schrieb:Werter Rat, Eure Erzherzöglichkeit,

warum einfach, wenn es schwer geht? Der Gedanke kam mir, als ich die Entwicklung der Diskussion verfolgte, in der es sich um die potenziell neuen Räume der Vasallen Österreichs dreht.
Ich habe mir mal die Mühe gemacht und bin zur Wappenrolle. Jeden Vasallen Österreichs habe ich rausgeschrieben und nachgezählt, wieviele es nun sind:


1) Belafarinrod: Graf/Ritter/im Hausorden
2) Squrat: Gräfin/Ritter
3) Anna die Rose: Gräfin/
4) Blaue Fee: Gräfin
5) Avallyn: Gräfin/Ritter/Hausorden
6) Twoflower: Graf/Ritter
7) Serxon: Graf
8 ) Shaia:Gräfin/Ritter
9) Echton: Gräfin/Freiherrin
10) Woelfin: Gräfin
11) Maty: Graf
12) Joholi: Freiherr
13) Juniorluke: Freiherr/Ritter
14) Lichtrabin: Freiherrin
15) Herour: Freiherr
16) Fuermi: Freiherrin/Ritter
17) Swawa: Freiherr/Ritter/Hausorden
18) Amaranth: Freiherr/Ritter
19) Tiba: Freiherrin
20) K.K.lake: Freiherr/Ritter
21) Roxxelanze: Freiherrin
22) Lieber Augustin: Freiherr
23) Yulivee: Freiherrin
24) Gudi01: Freiherrin
25) Tyz: Freiherrin/Ritter
26) Unnamendhero: Ritter
27) Ajasaco: Freiherr
28) Kyrostasis: Freiherr/Ritter
29) Milka: Freiherrin
30) Apet: Ritter
31) Holgmer: Ritter
32) Ladymagic: Ritter/Hausorden
33) Mandragorn: Ritter
34) Manila: Freiherrin/Ritter/Hausorden
35) Marc de Loris: Ritter
36) Silvia: Ritter
37) Timberjack: Ritter/Hausorden
38) Lady Ann: Ritter
39) Floff: Ritter
40) Mirabella: Ritter

Jetzt darf man sich gerne fragen, warum ich mir diese Mühe mache. Ganz einfach, um zu verdeutlichen, dass ich sehr stark daran zweifel, dass bereits alle 40 Vasallen Österreichs im Rat und der Armee sind. Das geht schon rein technisch nicht. In den Rat passen 12 Personen (sind die wirklich alle belehnt?). Und der Armeestab besteht sicher auch nicht aus über 10 Mann.

Mir ist durchaus bewusst, dass nicht jeder auf dieser Liste aktiv ist, aber mit einem solchen Raum könnte man genau das bei dem einen oder anderen bewirken. Ich habe in Württemberg durchaus gesehen, dass Vasallen, die schon längst nicht mehr dort leben, sogar wenn nötig hinreiten und sich beteiligen. Ich meine, wenn täglich zu den Ständen und Gerichten und Höfen geritten werden kann, sollte das hier auch kein Problem darstellen.

In einem Punkt sehe ich es anders, als Ihr, werter Erzherzog. Eigentlich ist es in meinen Augen Aufgabe des Erzherzogs, seine Vasallen um Rat zu bitten, so er welchen benötigt. Er ist in der Hol - Schuld meines Erachtens. Die Vasallen können für viel mehr da sein, als man bisweilen glaubt. Es liegt ganz am regierenden Erzherzog, wie weit sie mitwirken können und so wie ich das sehe, hat der aktuelle Regent großes Interesse daran, seine Vasallen vermehrt einzubinden. Eine Idee könnte hier sein, den Rat der Vasallen einzuholen, wenn es Adelungs - Vorschläge gibt. Dass am Ende der Erzherzog entscheidet steht wohl außer Frage. Aber ich denke, in solchen Situationen kann die Meinung der schon lange mitwirkenden Vasallen Gold wert sein. Wenn auch ohne Gewicht, denn wie gesagt, es ist und bleibt ein Rat.

Ich würde gar nicht ewig drumherum diskutieren, werter Irving. Ihr habt den Willen, Eure Vasallen an einen Tisch zu holen, tut es. Ihr habt einen Wortführer und gewiss auch genug Sekretäre. Eine Liste Eurer Vasallen gebe ich Euch hiermit zur Hand. Öffnet die Räumlichkeiten, schreibt diese Vasallen an, oder lasst sie in Eurem Namen anschreiben. Gebt bekannt, was nun genutzt werden kann und darf und wartet ab, was da kommt. Urteilen kann man danach immernoch. Ich finde es löblich, dass Ihr Eure Vasallen mehr einbinden möchtet.

Hochachtungsvoll und habt Dank für eure Aufmerksamkeit,
Thanatos Tartaros

Irving

Anzahl der Beiträge : 1429
Anmeldedatum : 12.09.15

Nach oben Nach unten

Re: Vasallenrat

Beitrag von Gast am Mo Mai 09, 2016 10:35 am

Hoheit, ich würde die Vasallen anschreiben lasse und wenn die Liste stimmt, die der Bürgermeister vorgelegt hatte, fragen ob sie Interesse haben. Wobei auch hier ich skeptisch bin was das zu bedeuten hat, wenn sie "Kein Interesse" anmelden. Die Verweigerung des Consils würde ich fast als Bruch des Lehensvertrags sehen. Aber ich bin kein Experte und deswegen.....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vasallenrat

Beitrag von Freygunn am Mo Mai 09, 2016 7:51 pm

Wir hatten in der vorletzten LP unter Anna bereits alle Vasallen angeschrieben, da Anna es für angebracht hielt die Eide nochmal aufzufrischen...
der Erfolg war eher verschwindend... da ich aber in der darauf folgenden LP keine Wofü war, fehlt mir die Information ob und wenn welche Konsequenzen gezogen wurden. Vielleicht ist die werte Anna ja bereit uns da weiterzuhelfen...
avatar
Freygunn

Anzahl der Beiträge : 475
Anmeldedatum : 17.04.14

Nach oben Nach unten

Re: Vasallenrat

Beitrag von Freygunn am Di Mai 10, 2016 8:42 pm

Thana. schrieb:Werte Freygunn,

ich habe den Regenten bisher bemüht. Diesmal bitte ich Euch, meine Nachricht an den Rat zu vermitteln. Ich danke Euch im Voraus für Eure Bemühungen.



Werter Rat, werter Erzherzog,

die Themen vermischen sich jetzt etwas.
Zum Thema Vasallen - Saal würde ich gerne noch loswerden, dass mein Eheweib mir verriet, solche Räume habe es einst gegeben im Schloss zu Österreich. Vielleicht sind die nur verschlossen und müssten wieder geöffnet werden ((Evtl. findet man sie noch im Archiv)).

Hochachtungsvoll,
Thanatos Tartaros
avatar
Freygunn

Anzahl der Beiträge : 475
Anmeldedatum : 17.04.14

Nach oben Nach unten

Re: Vasallenrat

Beitrag von Lorencz am Di Mai 10, 2016 9:31 pm

Ich habe mir gerade die alten Pläne zu Gemüte geführt, und der werte Thanatos hat natürlich recht - die Vasallen haben sich mit Rat und Erzherzog auf der Burg Hohen Salzburg getroffen. Ist natürlich voller Spinnenweben und gehört mal geputzt, weil das letzte Treffen fand dort vor vier Jahren statt.

_________________

Korporal der österreichischen Armee
avatar
Lorencz
Hauptmann

Anzahl der Beiträge : 3180
Anmeldedatum : 16.06.14
Ort : Mistelbach

Nach oben Nach unten

Re: Vasallenrat

Beitrag von Gast am So Mai 15, 2016 6:48 pm

Wer kann eine Liste der jetzigen Vasallen aufbringen? Die alle anschreiben und fragen, ob Interesse besteht. Einen Raum gibt es schon also.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vasallenrat

Beitrag von avallyn am So Mai 15, 2016 8:18 pm

Die genaue Liste der Vasallen findet man in den Wappenrollen.
http://forum.diekoenigreiche.com/viewtopic.php?t=134938

Für solche Arbeiten sind normalerweise die Leerposten zuständig. Very Happy

_________________
Reichsritterin Avallyn von Merdarion, Gräfin von Grafenbach und Scharnebeck, Reichsgräfin von Ravensberg, Burggräfin von Friedberg, Fürstin von Königsfeld, Ritterin des Almandinordens und der königl.Greifen  
Oberst,  

Es ist besser für etwas zu kämpfen, als gegen etwas...
avatar
avallyn
Ratsmitglied

Anzahl der Beiträge : 15970
Anmeldedatum : 29.03.10
Ort : Ternitz

Nach oben Nach unten

Re: Vasallenrat

Beitrag von Gast am Di Mai 17, 2016 11:02 am

"Wäre mir jetzt neu, dass dafür die Leerposten zuständig sind. Hatte Irvings Vorgängerin, doch dann glatt fälschlicherweise den Wortführer in die Pflicht genommen, Briefe bezüglich der Eiderneuerung aufzusetzen. Aber wird ja nur in allen Provinzen so gemacht, aber vielleicht findet sich im SRING eine Provinz, die jene Aufgabe tatsächlich an die LP delegiert. Ich werde unermüdlich suchen, da ich fest von ausgehe, dass Eure Aussage kaum einen sachlichen Inhaltsmangel aufweisen kann."
Er nickt leicht der Dame zu "Milady" spricht er um die Höflichkeitsfloskeln nicht wegzulassen. Man darf annehmen, er meint es nicht so. Man kann sich nicht sicher sein.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vasallenrat

Beitrag von avallyn am Di Mai 17, 2016 12:09 pm

Zuckersüß lächelt Ava den klugen Ratsherrn an.

Nun werter Ratsherr James, so war doch Euer Name oder?

1. Es geht doch in diesem Fall nicht um  Eiderneuerungen oder täusche ich mich da?
Also vergleicht Ihr gerade Äpfel mit Birnen.

2. Warum fragt Ihr denn wer das machen kann, wenn Ihr Eurer Meinung nach schon genau wisst dass dies Aufgabe des WF ist?

3. Warum überhaupt fragt Ihr, wäre das nicht die Aufgabe des Regenten derlei Arbeiten zu deligieren?

4. Jeder Regent kann jedes Ratsmitglied in die Pflicht nehmen, deshalb ist er nämlich Regent!

5. Interessant, woher kommt Eure Erkenntnis was in anderen Provinzen des SRING wie gemacht wird?
Wart Ihr schon in jedem Provinzrat?

6. Nun gut, da Ihr nun unermüdlich suchen werdet bleibt Euch  natürlich keine Zeit irgendwelche Aufgaben im Rat zu übernehmen, das seh ich völlig ein dass Ihr damit ausgelastet seid.

Damit Euch nicht lästige Schreibereien von Euren wichtigen Aufgaben abhalten wünsche ich Euch noch einen wunderschönen Tag und gehabt Euch wohl.
Viel Erfolg bei Eurer Suche.  Very Happy

_________________
Reichsritterin Avallyn von Merdarion, Gräfin von Grafenbach und Scharnebeck, Reichsgräfin von Ravensberg, Burggräfin von Friedberg, Fürstin von Königsfeld, Ritterin des Almandinordens und der königl.Greifen  
Oberst,  

Es ist besser für etwas zu kämpfen, als gegen etwas...
avatar
avallyn
Ratsmitglied

Anzahl der Beiträge : 15970
Anmeldedatum : 29.03.10
Ort : Ternitz

Nach oben Nach unten

Re: Vasallenrat

Beitrag von Gast am Fr Mai 20, 2016 11:50 am

"So war der Name. Ihr habt ein herausragendes Gedächtnis. Ich erlaube mir ebenfalls Punkt für Punkt zu widersprechen."

1. Es geht doch in diesem Fall nicht um  Eiderneuerungen oder täusche ich mich da?
Also vergleicht Ihr gerade Äpfel mit Birnen.
"Nein hier habt Ihr Recht, es geht nicht um Eiderneuerungen. Es geht um das Gemeinsame daran--> Briefe schreiben. Gala oder Elstar?"
"Also für jede Kommunikation mit den Vasallen ist immer jemand anders zuständig?
Wenn es um Eideserneuerungen geht, ist es der WoFü. Vasallenrat->LP
Einladung zum Fest--> Baumeister?
Hier geht es primär um das Aufsetzen von Briefen und die Korrespondenz zwischen dem Erzherzog und den Vasallen."



2. Warum fragt Ihr denn wer das machen kann, wenn Ihr Eurer Meinung nach schon genau wisst dass dies Aufgabe des WF ist?
"Weil sich bisher der Wortführer nicht zu Wort gemeldet hatte und aus kameradschaftlicher Überlegung war die Frage gestellt, wer es vielleicht dem WoFü abnehmen kann. Ich hätte es auch machen können, aber nicht auf den Geheiß einer Ratsfremden."

3. Warum überhaupt fragt Ihr, wäre das nicht die Aufgabe des Regenten derlei Arbeiten zu deligieren?
"Warum antwortet Ihr mir dann und delegiert? Seid Ihr der Regent?"

4. Jeder Regent kann jedes Ratsmitglied in die Pflicht nehmen, deshalb ist er nämlich Regent!
"Da sind wir uns einig. Genau so einig, wie dass Ihr kein Regent seid, hoffe ich doch. Man muss nicht erst alles delegieren und befehlen, manche melden sich freiwillig oder übernehmen aus der Überlegung heraus, einem Kollegen zu helfen. Kennt Ihr bestimmt. Wenn nicht. Mein Beileid."

5. Interessant, woher kommt Eure Erkenntnis was in anderen Provinzen des SRING wie gemacht wird?
Wart Ihr schon in jedem Provinzrat?
"Na erstmal besitze ich eine Zunge und bin des Schreibens fähig. Ich frage, wenn ich was nicht weiß. Dies ist der Vorgang. Man kann natürlich auch was erfinden und als bare Münze verkaufen, jedoch ist es äußerst peinlich, wenn es auffliegt.
Ich? In jedem Provinzrat? Niemals! Ihr etwa?"


6. Nun gut, da Ihr nun unermüdlich suchen werdet bleibt Euch  natürlich keine Zeit irgendwelche Aufgaben im Rat zu übernehmen, das seh ich völlig ein dass Ihr damit ausgelastet seid.
"Süß."

"Wenn wir weitermachen wollen jederzeit, nicht dass ich es nicht genieße, aber so ein langes Vorspiel ist für einen alten Mann ermüdend. Da ist irgendwann der Punkt erreicht, an dem die Lust vorbei ist. Überreizt nennt sich sowas. Wenn Ihr weiter Ping-Pong Wortgefechte veranstaltet wollt, empfehle ich es im Kronrat zu tun oder wo ihr "tätig" seid."

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Vasallenrat

Beitrag von Irving am Di Mai 24, 2016 9:04 am

Ja. Sehr interessant. Nun wenn keiner kann, frage ich Frey mal. Würdest du mit mir ein Schreiben aufsetzen und das an die Vasallen Österreichs schicken, um deren Interesse bezüglich eines solchen Unternehmens zu erfahren.

Irving

Anzahl der Beiträge : 1429
Anmeldedatum : 12.09.15

Nach oben Nach unten

Re: Vasallenrat

Beitrag von Freygunn am Di Mai 24, 2016 10:01 am

Natürlich! Ich befürchte allerdings, das viele der Vasallen nicht ohne weiteres erreichbar sind... aber dann können wir das Interesse besser einschätzen und entsprechend handeln
avatar
Freygunn

Anzahl der Beiträge : 475
Anmeldedatum : 17.04.14

Nach oben Nach unten

Re: Vasallenrat

Beitrag von Irving am Di Mai 24, 2016 10:27 am

Richtig. Wer sich schon länger auf seinen Lehen hat nicht blicken lassen (Dauerkloster Abwesenheitsmodus), denke ich hat auch kein Interesse daran, sich im Schloß hier blicken zu lassen.

Irving

Anzahl der Beiträge : 1429
Anmeldedatum : 12.09.15

Nach oben Nach unten

Re: Vasallenrat

Beitrag von Belafarinrod am Fr Jan 06, 2017 11:09 pm

Durchaus möglich das ich das Überlesen habe. Gab es hier irgendein Ergebnis Seit dem 24.MAi sind nun ein paar Tage ins land gegangen

_________________

avatar
Belafarinrod

Anzahl der Beiträge : 13053
Anmeldedatum : 06.04.10
Ort : Mistelbach, Zum See 38

Nach oben Nach unten

Re: Vasallenrat

Beitrag von Irving am So Jan 08, 2017 6:20 pm

Nein. Da kein Interesse bestand, aber vielleicht versuchen wir mal in der Weinstube? 

Irving

Anzahl der Beiträge : 1429
Anmeldedatum : 12.09.15

Nach oben Nach unten

Re: Vasallenrat

Beitrag von avallyn am So Jan 08, 2017 6:43 pm

Es bestand kein Interesse?

Ja wurden die Vasallen denn persönlich angeschrieben und gefragt ob sie Interesse hätten?


_________________
Reichsritterin Avallyn von Merdarion, Gräfin von Grafenbach und Scharnebeck, Reichsgräfin von Ravensberg, Burggräfin von Friedberg, Fürstin von Königsfeld, Ritterin des Almandinordens und der königl.Greifen  
Oberst,  

Es ist besser für etwas zu kämpfen, als gegen etwas...
avatar
avallyn
Ratsmitglied

Anzahl der Beiträge : 15970
Anmeldedatum : 29.03.10
Ort : Ternitz

Nach oben Nach unten

Re: Vasallenrat

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten