Kräuter und Kräutersammler

Eine Antwort erstellen

Seite 4 von 11 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Kräuter und Kräutersammler

Beitrag von Irving am So Jun 19, 2016 8:17 am

Ich weiß nicht, wie man nun vorgehen sollte. Die Abstimmung war nun um eine Abbrechung bemüht. Wie verfährt man da? Habt Ihr da noch Diskussionsbedarf?

Irving

Anzahl der Beiträge : 1422
Anmeldedatum : 12.09.15

Nach oben Nach unten

Re: Kräuter und Kräutersammler

Beitrag von Freygunn am Mo Jun 20, 2016 12:22 am

James, es ist durchaus bekannt, das manche Kräuter eher selten sind. Die werden aber auch meist nicht viel gebraucht... zumindest bei den Ärzten.

In der Gesundheitskammer steht immernoch die Aussage, das die Ärzte in anderen Provinzen nicht mehr als 0,50 Taler für ein Kraut zahlen!

Ich denke, das wir wenn wir einen Lohn ähnlich dem des Bergbaus bieten eben neue Mitbürger damit locken können und ihnen eben auch etwas helfen, wenn wir pauschal alles nehmen.

Die ausgebildeten Sammler werden da natürlich nicht glücklich werden, aber die können ja gerne in Verhandlung mit Ärzten oder eben dem Rat treten um ihre Kräuter anders zu verkaufen...

Ich sah das als zusätzliche Möglichkeit zu verdienen... wer dann denkt, das er übers Ohr gehauen wird kann sich ja äußern


avatar
Freygunn

Anzahl der Beiträge : 483
Anmeldedatum : 17.04.14

Nach oben Nach unten

Re: Kräuter und Kräutersammler

Beitrag von Rajakel am Di Jun 21, 2016 4:57 pm

Wenn ich mal kurz zusammenfassen darf, ausgehend von der Abstimmung

Preis:
16 Taler oder Einzeln - was sich meiner Meinung herauskristalisiert hat

und bei den Mandaten:
Einzel oder Sammel

Ja gut, zu den Meinungen kann man viel sagen, was mich aber mehr interessiert ist warum nur 9 Leute abgestimmt haben. Viele Abstimmungen habe ich ja noch nicht mit gemacht und mir ist gerade bewusst, dass ich vielleicht nerve, aber wir wollen diese LP ja produktiv sein. Wink


_________________
avatar
Rajakel

Anzahl der Beiträge : 1906
Anmeldedatum : 30.05.15

Nach oben Nach unten

Re: Kräuter und Kräutersammler

Beitrag von Irving am Fr Jun 24, 2016 2:22 pm

Also? Wie gehen wir weiter vor? Die Kräuter sind wirklich wichtig, um mit Glück Kosten zu sparen. Außerdem sind wir dann vorbereitet, falls Epidemie ausbricht. Jeder hat nun seinen Standpunkt, kann vielleicht jemand die Vorteile von diesem schildern? vielleicht kommen wir dann zum einheitlichen Ergebnis?

Irving

Anzahl der Beiträge : 1422
Anmeldedatum : 12.09.15

Nach oben Nach unten

Re: Kräuter und Kräutersammler

Beitrag von Rajakel am So Jun 26, 2016 12:47 pm

Ja gut, wenn sich keiner meldet, trete ich mal vor. Es geht ja eigentlich nur darum ob Einzel oder Sammelmandate. Gut, ich komme mir zwar so langsam wie ein bunter Vogel vor, da ich mich wiederhole, aber seis drum. Ich kann von meiner Meinung der Sammelmandate auch abweichen, solange wir da endlich mal was machen.

_________________
avatar
Rajakel

Anzahl der Beiträge : 1906
Anmeldedatum : 30.05.15

Nach oben Nach unten

Re: Kräuter und Kräutersammler

Beitrag von Irving am So Jun 26, 2016 2:18 pm

Sammelstellen sind insofern gut, weil man die zum Beispiel in den RHs einrichten kann. Oder einen Menschen vor Ort hat, der 1x die Woche einkauft?

Irving

Anzahl der Beiträge : 1422
Anmeldedatum : 12.09.15

Nach oben Nach unten

Re: Kräuter und Kräutersammler

Beitrag von Rajakel am So Jun 26, 2016 3:51 pm

Genau, wenn die Bürgermeister wollen, wenn nicht, dann brauchen wir jemand anderes. Es wäre weniger Aufwand in der Mandatserstellung, aber daran soll es nicht scheitern.

_________________
avatar
Rajakel

Anzahl der Beiträge : 1906
Anmeldedatum : 30.05.15

Nach oben Nach unten

Re: Kräuter und Kräutersammler

Beitrag von Freygunn am So Jun 26, 2016 7:35 pm

Bei der Vergütung hat beides seine Vor- und Nachteile:

Bei der Anlehnung an den Bergwerklohn locken wir auch Neue zum sammeln, die keine Lust haben die Kräuter ewig auf dem Markt anzubieten und womöglich nur "Billigkram" erwischen und es könnte jeder ab und an mal zwei Stunden sammeln. Dagegen spricht, das manche Sammler halt deutlich mehr Kräuter sammeln und damit dann bei einem Kurs von per Kraut 10 Heller oder niedriger sind (diese Profis sollen dann aber auf dem Markt ihr Glück suchen finde ich) und auch manche Kräuter auf dem Markt für sehr hohe Preise angeboten werden ( was andererseits in den anderen Provinzen zumindest die organisierten Mediziner nicht zahlen, womit ich zur anderen Variante komme die mir vorschwebte aber noch nicht wirklich verstanden wurde).

Die andere Möglichkeit wäre einen Pauschalpreis abzumachen. Sprich: egal welches Kraut wird für Preis XXX aufgekauft, egal welches. Dazu wird der Ereignisbericht übermittelt und dann die Entsprechenden Kräuter aufgekauft, komplett und ohne wenn und aber beiderseits... da wird dann jeder seinen Ertrag direkt los und wenn einer meint, das ja das ein oder andere Kraut mehr wert ist soll er halt alles behalten und sein Glück auf dem Markt versuchen! Da kann es aber sein, das die Neuen nichts damit anfangen können und die "Profis" auch nicht anspringen...

Was ich aber nicht machen möchte ist für jedes Kraut einen anderen Preis veranschlagen... da werden wir alle irre! Entweder Pauschal alles oder eben nicht!
avatar
Freygunn

Anzahl der Beiträge : 483
Anmeldedatum : 17.04.14

Nach oben Nach unten

Re: Kräuter und Kräutersammler

Beitrag von Rajakel am Mo Jun 27, 2016 4:07 pm

Hmmm ein Pauschalpreis hat auch seine eigenen Vorzüge. Ich schätze aber, dass wir da Recht schnell auf hohe Summen kommen könnten. Wenn wir einen Taler pro Kraut veranschlagen würden, würde es uns teuer kommen. Jedoch ginge es,wenn wir die Kräuter zu einem halben Taler einkaufen, aber dann wäre es wieder kein Anreiz für diejenigen welche nur wenig IP oder kein Studium haben. Bei denjenigen mit abgeschlossenen Medizinstudium kämen wir auf 22,5 Taler Lohn. Auch wieder recht viel. Ich bin der Idee nicht abgeneigt, nur da sollten wir irgendwie Staffeln. Vielleicht, dass der Grundlohn 16 Taler beträgt und der maximal Lohn 20. Wie wir das genau Staffeln müssten wir uns überlegen. So würde es auch einen Reiz für voll ausgebaute Charaktere ((sorry für die Usersprache^^)) geben. Könnte dennoch komplizierter werden.

_________________
avatar
Rajakel

Anzahl der Beiträge : 1906
Anmeldedatum : 30.05.15

Nach oben Nach unten

Re: Kräuter und Kräutersammler

Beitrag von Freygunn am So Aug 07, 2016 12:34 am

So Leute, jetzt mal Tacheless: Wir können auch gerne nur 0,40 Taler pro Kraut zahlen aber wir sollten mal zu ner Einigung kommen! Alle lamentieren hier rum, der ONE wirb bald da sein... mimimi...das ist ja viel zu viel...

Wir müssen mal was machn!


avatar
Freygunn

Anzahl der Beiträge : 483
Anmeldedatum : 17.04.14

Nach oben Nach unten

Re: Kräuter und Kräutersammler

Beitrag von Rajakel am Mo Aug 29, 2016 10:05 pm

Wie schaut es denn mit unserem Rat aus, irgendwelche Gedanken zum Thema?

_________________
avatar
Rajakel

Anzahl der Beiträge : 1906
Anmeldedatum : 30.05.15

Nach oben Nach unten

Re: Kräuter und Kräutersammler

Beitrag von juni0rluke am Di Aug 30, 2016 10:16 am

Das letzte mal sind wir daran gescheitert ein fixes Modell zu etablieren.

Die Mehrheit war für einen generellen Vergütungssatz von 16 Talern - es gab aber auch die Staffelung an die Bergwerkslöhne und auch den Einwurf pro Stück eine Bezahlung zu machen

Das andere war das Vorgehen wie gesammelt werden soll: Erhält der Sammler ein Mandat oder wird das über die BMs geschoben bzw eine seperate Sammelstelle?

Meinungen?

_________________

Korporal - Oberster Stadt Kommandant
avatar
juni0rluke
Richter

Anzahl der Beiträge : 5996
Anmeldedatum : 06.01.14
Ort : Ternitz

Nach oben Nach unten

Re: Kräuter und Kräutersammler

Beitrag von Tiba am Di Aug 30, 2016 10:28 am

Nicht jeder hat für 22 h gesammelt, da wären 16 Taler schon etwas viel. Dagegen finde ich die Staffelung wie bei den Bergwerkslöhnen gut.

_________________
April 1463März 1465

Feldwebel der Österreichischen Armee
Sk von Mistelbach
avatar
Tiba
Hauptmann

Anzahl der Beiträge : 6096
Anmeldedatum : 08.09.12
Alter : 54

Nach oben Nach unten

Re: Kräuter und Kräutersammler

Beitrag von Rajakel am Di Aug 30, 2016 10:52 am

16 Taler pauschal würden nur gelten wenn man auch 22h gesammelt hat, denke ich.
Fände da die BWK Staffelung mt 15 Taler auch gut, macht halt für gleich viel Geld mehr Aufwand für den Arbeiter. Bin bei beiden aber nicht dagegen.

_________________
avatar
Rajakel

Anzahl der Beiträge : 1906
Anmeldedatum : 30.05.15

Nach oben Nach unten

Re: Kräuter und Kräutersammler

Beitrag von Dragendave am Sa Sep 03, 2016 5:39 pm

Also um hier mal neuen Stoff zu bieten, in Wien habe ich damit angefangen, gelegentlich Kräuter bis zu 0,95 Taler vom Markt zu kaufen:

Kräuter auf Lager:
- Preis: 1,00 Taler/Stck -
16 Stängel Majoran
2 Lindenblätter
1 Blüte des Mutterkrauts
5 Zweige Sellerie
11 Stängel Lavendel
18 Anisblüten
1 Zweig Thymian
1 Rindenstück der Silberweide
1 Stängel Engelwurz
2 Borretschblüte
3 Blätter Minze
1 Beere des schwarzen Holunder
313 Anisblüten zu je 1,00 Taler*

*liegen am Markt zu 0.95 Taler (Aber ich hab ja auch keinen Geldsch**er, daher leiste ich mir die knapp 300 Taler derzeit nicht)

Diese werden dann zu je 1 Taler an Mediziner oder an die Provinz verkauft.
avatar
Dragendave

Anzahl der Beiträge : 1679
Anmeldedatum : 12.11.14
Alter : 26
Ort : Wien

http://www.diekoenigreiche.com/FichePersonnage.php?login=dragend

Nach oben Nach unten

Re: Kräuter und Kräutersammler

Beitrag von Rajakel am Sa Sep 03, 2016 5:51 pm

Naja, das Angobot sollte sich ja Primär an die Bürger richten. Den BM kaufen wir natürlich auch ab.

_________________
avatar
Rajakel

Anzahl der Beiträge : 1906
Anmeldedatum : 30.05.15

Nach oben Nach unten

Re: Kräuter und Kräutersammler

Beitrag von Dragendave am So Sep 04, 2016 12:44 am

Das ist mir klar, aber es kann ja nicht schaden, da mal an zu kurbeln Smile
(Auch wenn es derzeit nicht aus Österreich stammt, was ich da auf Lager habe.., sondern von einem Reisenden/Vasallen/Nicht Ösi - Lochtillman)
avatar
Dragendave

Anzahl der Beiträge : 1679
Anmeldedatum : 12.11.14
Alter : 26
Ort : Wien

http://www.diekoenigreiche.com/FichePersonnage.php?login=dragend

Nach oben Nach unten

Re: Kräuter und Kräutersammler

Beitrag von juni0rluke am So Sep 04, 2016 9:17 am

Mhm, das ganze Kräuterthema bringt mich ein bisschen zum grübeln, seit ich die Zahlen vor mir habe. Lindenblätter hatten jetzt in Wochen einmal einen Wert von ca 300 - seit dem Tag, also 7 jetzt, gab es keinen einzigen Wert über 1,6 Taler und davor scheinbar auch Wochen lang nix.
Ich kann mich nicht jeden Tag durch alle Kräuter testen - da geht einfach zuviel Zeit drauf - mit der Hoffnung das einmal vielleicht ein Wert dabei ist... Da muss ich mal mit den Regenten reden inwieweit man da wirklich testen kann.

_________________

Korporal - Oberster Stadt Kommandant
avatar
juni0rluke
Richter

Anzahl der Beiträge : 5996
Anmeldedatum : 06.01.14
Ort : Ternitz

Nach oben Nach unten

Re: Kräuter und Kräutersammler

Beitrag von Dragendave am So Sep 04, 2016 2:11 pm

Könnte man das nicht unter den Regenten aufteilen, dass einer die ersten 3-5 macht, dann der nächste weitere 3-5 usw.?
avatar
Dragendave

Anzahl der Beiträge : 1679
Anmeldedatum : 12.11.14
Alter : 26
Ort : Wien

http://www.diekoenigreiche.com/FichePersonnage.php?login=dragend

Nach oben Nach unten

Re: Kräuter und Kräutersammler

Beitrag von Thana. am Di Sep 06, 2016 5:05 am

Also ich würde pauschal vorgehen. Bsp, für ein Sack mit 50 Kräutern ein fester Preis. Für 20. Für 10. Etc. Das kann man ja noch variieren dann.

Ich verstehe aber auch seine Hoheit. Jeden Tag durch etliche Kräuter wühlen ist Mist.
Ich glaube aber, dass die Regenten sich irgendwo darüber absprechen (Skype leider^^). Vielleicht kann seine Hoheit den Stellvertreter dafür dorthin schicken. Er könnte die Werte dann an Euch weiterleiten. So müsstet Ihr euch nicht durch etliche Kräuter suchen.

Was den Aufkauf angeht, würde ich einen Aufruf passend gestalten. Nur sollten wir vorher einig sein, ob aufgekauft werden möchte und wenn ja, wie.

Thana.

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 24.04.16

Nach oben Nach unten

Re: Kräuter und Kräutersammler

Beitrag von juni0rluke am Di Sep 06, 2016 8:16 am

Es gibt ja einen "Test-Raum" zu dem ich auch Zugang habe, wo die Regenten eintragen was wieviel Wert hat. Nur leider macht da keiner was mit Kräutern.

_________________

Korporal - Oberster Stadt Kommandant
avatar
juni0rluke
Richter

Anzahl der Beiträge : 5996
Anmeldedatum : 06.01.14
Ort : Ternitz

Nach oben Nach unten

Re: Kräuter und Kräutersammler

Beitrag von Lorencz am Di Sep 06, 2016 12:30 pm

Wundert mich, weil irgendwann gabs ja ein Kraut, das einen recht ordentlichen Wert hatte.

_________________

Vizekorporal der österreichischen Armee
avatar
Lorencz

Anzahl der Beiträge : 2758
Anmeldedatum : 16.06.14
Alter : 38
Ort : Mistelbach

Nach oben Nach unten

Re: Kräuter und Kräutersammler

Beitrag von juni0rluke am Di Sep 06, 2016 12:48 pm

Lindenblätter..ich teste die seit einiger Zeit und der Wert ist gegen 0 gehend. Und alle ehiligen Zeiten hat das Ding dann einen Wert von 300 oder so..

_________________

Korporal - Oberster Stadt Kommandant
avatar
juni0rluke
Richter

Anzahl der Beiträge : 5996
Anmeldedatum : 06.01.14
Ort : Ternitz

Nach oben Nach unten

Re: Kräuter und Kräutersammler

Beitrag von Thana. am Di Sep 06, 2016 1:10 pm

Naja, darauf kann man ja nicht bauen. Man braucht ja schon was handfestes. Ich schätze, Lehm ist immernoch das, worauf man am besten bauen kann, oder?

Thana.

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 24.04.16

Nach oben Nach unten

Re: Kräuter und Kräutersammler

Beitrag von Dragendave am Di Sep 06, 2016 1:23 pm

Aber Lehm ist eine Goldader im Export.. wenn wir da statt dessen Kräuter verfeiern könnten, wäre es nicht nur Kosten günstig, sondern auch genial Very Happy

Statt ~3 Taler nur .5 - 1 Taler und wenns mal 300 Hat, kommt es dem Lehm relativ nahe..
avatar
Dragendave

Anzahl der Beiträge : 1679
Anmeldedatum : 12.11.14
Alter : 26
Ort : Wien

http://www.diekoenigreiche.com/FichePersonnage.php?login=dragend

Nach oben Nach unten

Re: Kräuter und Kräutersammler

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 11 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten